Donnerstag, 7. März 2019

Back- Ofen- Wissen

BACKÖFEN
warum Schamotte


Auf Schamotte zu backen ist eine der ältesten Methoden – und noch immer eine der Beliebtesten. Und das zu Recht! Schamotte hat einen hohen Grad an Porosität. Der Stein nimmt daher Feuchtigkeit auf und gibt sie dann wieder an das Backgutab. So entstehen eine knusprige Kruste und ein saftiger Kern – ein Traum! Backöfen aus Schamotte finden daher häufig gewerblichen Einsatz in der Gastronomie. Aber auch privat lässt sich der Traum vom Backofen im Freien erfüllen – zum Beispiel mit unseren Bausätzen.Dank der Nut- & Feder-Verbindungen sind eine unkomplizierte Montage und kurze Aufbauzeiten garantiert. Trotzdem behalten Sie größte Flexibilität. Unsere Backöfen lassen sich ganz individuell an die Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Die Größe und die Gestaltung der Verkleidung bleibt dabei Ihnen überlasse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Heizkamin mit Prismatischem Einsatz Kaminofen Luno in Keramik - Alabasta vom Hersteller Hase Das ist ein Kombiofen mit gemauerten Zügen ober...